Firmengeschichte

1947
gründete Paul Tegethoff das Paderborner Unternehmen.
Am Anfang besohlte er Gummistiefel, flickte Luftmatratzen und verkaufte und reparierte Autoreifen.
Aufgrund der großen Nachfrage und der damit einhergehenden steigenden Auftragslage beschloss er 1954, seine erste Presse zur Vulkanisation von Gummi-Transportbändern zu erwerben.
1966
tritt Sohn Reiner nach Abschluss seiner Ausbildung in das Unternehmen ein und führt von nun an die Geschäfte gemeinsam mit seinem Vater.
Die Leistungsfähigkeit wird kontinuierlich ausgebaut.
 
2005
verstärkt Sohn bzw. Enkel André den Betrieb. Mit dem gelernten Groß- und Außenhandelskaufmann und Verfahrensmechaniker wird die Familientradition konsequent und engagiert fortgesetzt.
2014
vervollständigt Sohn bzw. Enkel Stefan die Geschäftsleitung.
Als Industriemeister Schwerpunkt Metall bringt er seine Erfahrungen und sein Wissen in die Geschäftsführung mit ein.
Heute besteht das Team der Firma aus 8 Mitarbeitern.